+49 711 33501 0

Nash Technologies unterzeichnet Charta der Vielfalt

Stuttgart, im August 2020. Nash Technologies hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Innovative High-Tech-Unternehmen leben schon lange von der Kreativität und den Lösungskompetenzen einer internationalen Belegschaft. In dieser Weise werden sie schon jetzt zur Blaupause für Erfolg durch gelebte Integration. Daher war die Unterzeichnung der Charta der Vielfalt durch Nash Technologies nur ein folgerichtiger Schritt. Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in Organisationen hat zum Ziel, ein von Vorurteilen freies Arbeitsumfeld zu schaffen.

„Wir wollen eine Zukunft, in der Respekt und Chancengleichheit selbstverständlich sind – im Unternehmen, wie in der Gesellschaft,“ sagt Georg Pielage, CEO der Nash Technologies Gruppe. „In unserem täglichen Geschäft erleben wir, wie Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden immer komplexer und schnelllebiger werden. Unsere Antwort darauf sind Teams, in denen Vielfalt geschätzt und willkommen geheißen wird. Die Zusammenarbeit unterschiedlicher Persönlichkeiten mit ihren spezifischen Ideen, Impulsen und Lösungsansätzen führen zu mehr Innovationskraft und damit letztendlich zu besseren Ergebnissen unserer Gruppe.“

„VIELFALT – ‚DIVERSITY‘ – ist in unseren Unternehmenszielen sowie unserer Mitarbeiterstrategie fest verankert, da wir überzeugt sind, dass es Menschen mit unterschiedlichen Ideen, Stärken, Interessen und kulturellen Hintergründen erfordert, um erfolgreich zu sein. Wir fördern daher Diversität in jeder Form und haben aktuell neben vielen weiteren namenhaften Unternehmen die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet.“

PDF News (DE)