+49 711 33501 0

Studenten der Donetsk National Technical University zu Besuch bei Nash Technologies (Kopie 1)

Böblingen, 21. März 2019. Seit etlichen Jahren pflegt die Firma Advantest gute Beziehungen zur Nationalen Technischen Universität Donezk (DonNTU). Als Premium-Partner der Advantest hat auch die Nash Technologies Anteil an diesen akademischen Kontakten. Am 21. März war wieder eine Delegation der ukrainischen Universität zu Besuch in Böblingen.

 

Der Kontakt zur Donetsk National Technical University kam durch einen Mitarbeiter der Advantest zustande, der seinen akademischen Grad an der DonNTU erworben hatte. Seine guten Erfahrungen als Software Entwickler in Deutschland motivierten ihn, die Verbindung zwischen seinem neuen Arbeitgeber und seiner Alma Mater ins Leben zu rufen. Nicht ohne Erfolg, wie man sieht. Ziel dieser Beziehung ist der technologische Austausch zwischen Industrie und Universität, nicht zuletzt auch mit der Absicht, den Absolventen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.

Professor Volodymyr Sviatnyi, Leiter der Fakultät Computer Science and Technology, war mit einer Delegation von sieben Austauschstudenten des Leonard-Euler-Programms (Deutscher Akademischer Austauschdienst) zu Besuch bei Advantest und Nash Technologies. Sie erwartete ein volles Programm mit Besichtigung der 93k Hardware, einem Überblick über die SmarTest Software, Einblicke in die Entwicklungsprojekte der Nash Technologies und Kontakte zur Personalabteilung.